Aktuelles vom Kompetenzzentrum Demenz

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein.

Schauen Sie gern regelmäßig vorbei – dann finden Sie gelegentlich auch noch freie Plätze bei den nächsten Fortbildungen aus unserem Jahresprogramm oder was sonst noch Besonderes ansteht.

Unter Veranstaltungen in Schleswig-Holstein bieten wir Ihnen die Übersicht zu Terminen zum Thema Demenz in den einzelnen Regionen. Gerne nehmen wir auch Ihre Termine mit auf!

Unser Demenzwegweiser-SH hilft Ihnen, Ansprechpersonen und Informationen zum Thema Demenz in Schleswig-Holstein zu finden. Wählen Sie über die Suchmaske die Themen aus, für die Sie Hilfe benötigen: www.demenzwegweiser-sh.de

Folgen / liken Sie uns auch gerne auf @demenz_tagram, facebook oder youtube.
Für Gewinnspiele auf Instagram haben wir hier unsere Teilnahme-/ Datenschutzbedingungen zusammengefasst: Instagram Gewinnspiel Disclaimer

Unser aktuelles Jahresprogramm

Wir haben 28 Präsenz-Fortbildungen und aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen auch 16 Online-Fortbildungen für Sie.
Hier finden Sie die nächsten Veranstaltungen und Fortbildungen:

25.10.2022, Nr. 21, Norderstedt: Wie ich mir die Sinne zu nutze mache! – Die Sinne im Umgang mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen nutzen
27.10.2022, Nr. 21b, Norderstedt: Wie ich mir die Sinne zu nutze mache! – Die Sinne im Umgang mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen nutzen
27. und 28.10.2022, Nr. 22, Niederkleveez: 16 Stunden – alles drin! 2-tägiger Auffrischungskurs für Betreuungskräfte

Unser aktuelles Jahresprogramm

Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Fortbildungen bis auf Weiteres um 2-G-Veranstaltungen handelt. Ein Nachweis über eine Genesung oder eine vollständige Impfung ist erforderlich!

Das vollständige Jahresprogramm und die direkte Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:
 

Diese Neuigkeiten gibt es:

Aktuelle Informationen zum Thema Corona

Auch unsere Arbeit wird durch Corona durcheinandergewirbelt. Unsere Planungen für Fortbildungen und weitere öffentliche Veranstaltungen richten sich nach den Vorgaben der Landesregierung. Unter Corona Aktuell stellen wir Ihnen regelmäßig eigene Informationen zusammen und verweisen zudem auf ausgewählte, interessante Sammlungen anderer zum Thema Corona.

Den Hygieneplan des Kompetenzzentrum Demenz/ Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. finden Sie hier.

Weltalzheimer-Tag / Woche der Demenz 2022 „Verbunnen blieven – Demenz op Platt

„Demenz – verbunden bleiben“ hieß 2022 das bundesweite Motto des Weltalzheimer-Tages und der Woche der Demenz.

In Schleswig-Holstein wurde die Woche mit “Verbunnen blieven – Demenz op Platt” erstmals mit einem regionalsprachlichen Schwerpunkt durchgeführt.

Die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein organisierte gemeinsam mit vielen regionalen Partnern vom 15.-25.09.2022 fast 40 Veranstaltungen. Die Band Godewind stand als Schirmherr zur Verfügung und brachte bei der Auftaktveranstaltung junge und alte Hände in mitklatschen und schnipsen. Der NDR berichtet mehrfach im Fernsehen, Radio und online. Einblicke, was gelaufen ist und Videos auf Plattdeutsch gibt es unter: https://www.demenz-sh.de/plattdeutsch/wat2022.html

Jahresfortbildung „Lebenswelt Garten und Natur für Menschen mit und ohne Demenz“

Ab November 2022 findet in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V., Selbsthilfe Demenz und in Kooperation mit dem Haus am Klostergarten zum ersten Mal unsere Jahresfortbildung „Lebenswelt Garten und Natur für Menschen mit und ohne Demenz“ statt. Weitere Informationen über den Sinnes-Mustergarten und die Fortbildung finden Sie hier:

Faktenblatt
Infoblatt Jahresfortbildung „Lebenswelt Garten und Natur für Menschen mit und ohne Demenz“

Das Schulungskonzept finden Sie hier. Mehr zum Sinnes-Mustergarten finden Sie hier.

Mobile Beratung zum Thema Demenz in ländlichen Regionen Schleswig-Holsteins

Das Beratungsmobil Demenz ist seit Mai 2021 nacheinander in den Kreisen Dithmarschen, Herzogtum Lauenburg und Plön unterwegs.

Ebenso wurde ein Beratungsangebot für die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein in dänischer Sprache aufgebaut.
Das Beratungsmobil ist darauf ausgerichtet, Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen psychosozial zu begleiten, mögliche Hilfen bei der Krankheitsbewältigung aufzuzeigen und bei der Begleitung von Menschen mit Demenz zu unterstützen. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.
Das Beratungsmobil Demenz ist ein Modellprojekt, das vom Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung sowie dem Spitzenverband der Pflegekassen gefördert wird. Die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. beteiligt sich mit Spendenmitteln der NDR-Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Projektträger ist die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V., Selbsthilfe Demenz in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz.

Flyer zum Beratungsmobil
Flyer zum Beratungsmobil in dänischer Sprache
Weitere Informationen finden Sie hier.

Werden Sie Demenz Partner!

Seit einigen Jahren bieten wir kostenlose digitale Demenz Partner-Schulungen via Zoom an. In der Online-Videokonferenz erhalten Sie von Anna Jannes und Anneke Pietsch neben Informationen zum Krankheitsbild, wertvolle Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz. Im Anschluss erhalten Sie als Wertschätzung eine Urkunde.

Haben Sie Interesse?
Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an medien@demenz-sh.de.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Wir freuen uns auf Sie!

Die nächsten Termine:

02.11.22, 14:30 Uhr  – 16:00 Uhr

weitere Informartionen

Offene Führungen Musterwohnung

Wir bieten eine Gruppenführung für interessierte Einzelpersonen zu festen Terminen. Dauer ca. 1,5 Stunden.

Die nächsten Termine:
15.11.2022, 14:00 Uhr-15:30 Uhr

14.12.2022, 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Teilnahmebeitrag pro Teilnehmer: 5 € Euro für Teilnehmende aus Schleswig-Holstein, 10 € für Teilnehmende aus anderen Bundesländern. Anmeldung rechtzeitig erforderlich unter 040 – 23 83 044 0. Aufgrund der Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen möglich! Bitte beachten Sie, dass es sich um 2-G-Veranstaltungen handelt! Wir bitten die Teilnehmenden nach evtl. Aufforderung uns den Nachweis zu erbringen, dass die Person vollständig geimpft oder genesen ist. Bitte führen Sie ebenfalls ein Ausweisdokument mit sich.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten für bereits bestehende Gruppen unter www.demenz-musterwohnung.de

Betreuter Urlaub mit Menschen mit Demenz und Angehörigen

Die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Selbsthilfe Demenz bot auch in 2023 wieder betreute Urlaubsreisen an.

Gemeinsam mit anderen Reiseteilnehmern haben Sie die Möglichkeit, Erholung, Austausch und Entspannung zu erfahren. Ein hohes Maß an Individualität, aber auch Sicherheit macht unsere Urlaube aus. Angehörige können sich nach Bedarf zurückziehen und wissen dabei ihren Erkrankten in guten Händen. Der Austausch und die Gemeinsamkeit mit anderen Betroffenen und den Betreuern ermöglichen neue Erfahrungen. Ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Aktivitäten, Ausflügen und Angeboten kann von den Angehörigen, auch gemeinsam mit dem Erkrankten, individuell genutzt werden. Für die Erkrankten ist eine fördernde Tagesbetreuung – unter fachlicher Anleitung – regelmäßig am Nachmittag eingerichtet. Eine mit den Problemen von Angehörigen und Erkrankten vertraute Reiseleitung wird Sie begleiten.

Die Termine werden Ende des Jahres bekannt gegeben.

Informationen zum Betreuten Urlaub in Grömitz finden Sie hier.

Kinder und Demenz

KNIETZSCHE, der kleinste Philosoph der Welt, macht sich Gedanken über große Gefühle und alles, was zum Leben dazugehört. Die Texte und Animationen richten sich an Grundschulkinder und eignen sich hervorragend als Gesprächseinstieg.

Dass Demenz ein Thema für Alle ist, hat sich gezeigt, als wir KNIETZSCHE gefragt haben, ob er Anderen auch Demenz erklären kann: Er kann, denn seine Raketenforscher-Oma lebt mit einer Demenz und KNIETZSCHE, weiß, dass Demenz kein Weltuntergang ist,…

Toll, dass wir den superschlauen Ratgeber bei Anja von Kampen anregen und daran mitarbeiten durften und noch besser, dass er dank der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit Aufmerksamkeit erhält.

Hier geht es zu KNIETZSCHE UND DIE DEMENZ (3:16) auf youtube

Worksheet: 45-minütiger Knietzsche-Einfühlungsworkshop für Lehrer als pdf

Hier erfährst Du mehr über KNIETZSCHE und kannst auch das Knietzsche-Mini zu Demenz oder vielen anderen Themen bestellen

Mehr Anregungen bei uns zum Thema „Kinder, Jugend und Demenz“

Sport und Demenz – Das Bewegungsprogramm für Menschen mit Demenz

Sport mit Demenz ist ein 12 Trainingseinheiten umfassendes Bewegungsprogramm, das gemeinsam von Menschen mit Demenz und einer Begleitperson durchgeführt werden kann. Die finanzielle Förderung für die Durchführung eines Kurses durch den Landessportverein Schleswig-Holstein beträgt 500 Euro. Förderfähig sind Vereinsangebote, die von Übungsleitenden durchgeführt werden, die mindestens über eine gültige ÜL-C-Lizenz mit dem Schwerpunkt Erwachsene/ Ältere verfügen und die Programmeinweisung des LSV Schleswig-Holstein absolviert haben. Den Flyer zum Programm finden Sie hier.

Übersicht zur Lizenzausbildung
Übersicht Projekte und Kontaktdaten

Mehr Informationen zu Sport und Demenz haben wir für Sie unter Projekte zusammengetragen.

Förderung von Demenz-Projekten in Schleswig-Holsteinischen Museen

Mit ihren vielfältigen Objekten sind Museen wertvolle Erinnerungsorte für Menschen mit Demenz und können ihnen schöne Erlebnisse ermöglichen. Besonders kleine Heimatmuseen können zu einem breiten Kulturangebot für Menschen mit Demenz im ländlichen Raum beitragen.

Mit dieser Förderung, die aus Mitteln der Spendenaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ stammt, möchte die Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem „Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein“ dazu ermuntern, Vermittlungsangebote speziell für Menschen mit Demenz anzubieten.

Die Förderung bezieht sich zunächst auf einen Zeitraum von einem Jahr, Voraussetzung ist die Teilnahme an der Fortbildung „Museen als Sinnesanregung für Menschen mit Demenz“ bzw. der Nachweis über eine vergleichbare Schulung: Alle notwendigen Informationen erhalten Sie in den  Förderleitlinien. Die Anträge können ab sofort eingereicht werden.

Bitte verwenden Sie für Ihren Förderantrag ausschließlich dieses Formular und senden dieses an folgende Adresse:

Dagmar Rösner, M.A
Leitung Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein
Nordkolleg
Am Gerhardshain 44 in 24768 Rendsburg 

Mehr zu Museen als Sinnesanregung für Menschen mit Demenz

Aktualisierung der Landesverordnung zur Anerkennung und Förderung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag

(früher: „niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangeboten“)

Im Gesetz und Verordnungsblatt für Schleswig-Holstein werden die vom Landtag beschlossenen Gesetze und die von der Landesregierung und den Ministerien erlassenen Verordnungen verkündet. Die aktuelle Alltagsförderungsverordnung – AföVO vom 25.08.2021 ist nun in Kraft getreten, diese finden Sie hier.