Demenzzahlen

50-60% der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland sind an einer Demenz erkrankt.

Hauptursache für eine dementielle Erkrankung ist das Alter. 2-4 % der diagnostizierten Menschen haben noch nicht das 65. Lebensjahr erreicht (mehr als 25.000 Menschen in Deutschland). Im Abstand von jeweils ungefähr fünf Altersjahren verdoppelt sich die Zahl der Erkrankten und nimmt von etwas mehr als 1 Prozent in der Altersgruppe der 65- bis 69-Jährigen (fast 63.000 Menschen in Deutschland) auf rund 40 Prozent unter den über 90-Jährigen zu. Zwei Drittel aller Erkrankten haben bereits das 80. Lebensjahr vollendet.

Zwei Drittel der Erkrankten sind Frauen. Das liegt u.a. an der höheren Lebenserwartung. Derzeit leben in Deutschland etwa 8 Millionen über 80-Jährige (2,2 Mio. Männer und 6 Mio. Frauen). 2050 werden es nach den Daten des Statistischen Bundesamtes etwa 10 Mio. sein. Durch den demographischen Wandel, der unter anderem die Zunahme des Anteils älterer Menschen in unserer Gesellschaft mit sich bringt, steigt auch die Zahl der Erkrankungen.

Demenz ist keine Krankheit, die registrierpflichtig ist. Bei allen vorhandenen Zahlen handelt sich es um geschätzte Angaben, die statistisch aus Bevölkerungsstruktur und Krankheitswahrscheinlichkeit hochgerechnet sind.

Nach aktuellen Berechnungen sind in Deutschland circa 1,7 Millionen Menschen an einer Demenz erkrankt. In Schleswig-Holstein leben über 66.000 Menschen mit einer Demenz. Pro Jahr erkranken ungefähr 300.000 Menschen neu an einer Demenz. Für 2050 gehen unterschiedliche Schätzungen von 2,4 bis 2,8 Millionen betroffenen Menschen aus. Weltweit wird die Zahl der Menschen mit Demenz auf 50 Millionen geschätzt.

Diese und weitere demenzbezogene Zahlen für Schleswig-Holstein und bundesweit finden Sie unter folgenden Links:

Häufigkeit und Verteilung von Demenzerkrankungen in Schleswig-Holstein (Stichtag: 31.12.2020)
Zusammenstellung und Visualisierung durch Jochen Gust und das Kompetenzzentrum Demenz.

Infoblatt zur Häufigkeit von Demenzerkrankungen
Die neuesten statistischen Berechnungen durch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft aus dem Juni 2020

Die Prävalenz an Demenz erkrankter Menschen in Deutschland – eine bundesweite Analyse auf Kreisebene
(Jochen René Thyrian, 2020) zum Artikel

Unter V wie „Verbreitung“ führt Demenzwiki ausgewählte Zahlen für deutschsprachige Länder und international auf.

Barmer Pflegereport 2021

Demenzreport 2020 der Universität Bremen

Dementia in Europe Yearbook 2019

Welt Alzheimer Report 2019

Ratgeber Demenz

Demografieportal des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung