Umgang mit Demenz
Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz
Einmalige Veranstaltung
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Leitung / Referent: Pflegestützpunkt im Kreis Nordfriesland

Immer mehr Menschen leiden an einer Demenzerkrankung. Ihre Angehörigen und andere Bezugspersonen stoßen oft an ihre Grenzen und stehen vor scheinbar unlösbaren Herausforderungen. In unseren Kursen »Umgang mit Demenz« möchten wir Ihnen Wege und Möglichkeiten aufzeigen, sich den Alltag mit Ihren erkrankten Familienmitgliedern zu erleichtern. In offenen Gesprächen unter fachlicher Moderation begegnen Sie dort Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation wie Sie befinden. Zentrale Inhalte der Kurse: In dem Kurs „Umgang mit Demenz“ werden u.a. folgende Themen behandelt: Welche Formen der Demenz gibt es? Welche Bedeutung hat die Biographie bei einer Demenzerkrankung? Wie gehe ich mit einer erkrankten Person richtig um? Wo finde ich Unterstützung? Welche Hilfsangebote gibt es? Wie kann ich den Alltag mit meinem Angehörigen besser bewältigen? Wie sorge ich als Angehöriger gut für mich? Die Teilnahme an einem Angehörigenkurs ist kostenlos. Informationen zu aktuellen Terminen erhalten Sie unter 04841/67–723. Ein Kurs besteht aus fünf wöchentlichen Treffen. Die jeweiligen Treffen dauern ca. zwei Stunden. Die Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl  von sechs Personen im gesamten Kreisgebiet statt. Flyer

Hinweise zur Anmeldung:
04841/67–723
eigene Veranstaltung: nein
Standort: 54.4729, 9.0518
mit Unterstützung KDSH: nein