Die Methode TimeSlips™ – Kreatives Geschichtenerfinden mit Menschen mit Demenz
Aus dem Jahresprogramm 2023 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 37
Einmalige Veranstaltung
Online, 07.11.2023
09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Leitung / Referent: Jeanette Wäldin, Fachwirtin für Organisation und Führung, Facherzieherin für Sprachförderung und Sprachheilpädagogik, Betreuungsfachkraft §87b, TimeSlips™ Certified Facilitator

,,Ich habe gar nicht gewusst, dass ich noch so gut denken kann!” (Teilnehmerin einer Geschichtenwerkstatt). Ein Foto mit Interpretationsspielraum, offene Fragen und eine zugewandte Gesprächshaltung: Dies sind die drei grundlegenden Bausteine einer gelingenden „Geschichtenwerkstatt” nach der Methode TimeSlips™. Unter dem Motto: „Vergiss ́ Dein Gedächtnis – nutze Deine Phantasie” werden Menschen mit Demenz bestärkt, sich mit ihren individuellen Fähigkeiten in den kreativen Prozess des Geschichtenerzählens einzubringen. Ohne den oft belastenden Druck, sich an Daten, Zusammenhänge oder Ereignisse erinnern zu müssen, werden die Teilnehmenden begleitet, die Geschichte hinter dem Bild zu entdecken. Das Seminar vermittelt Ihnen praxisnah die Methode sowie alle Schritte zur Vorbereitung und Durchführung Ihrer eigenen Geschichtenwerkstatt für Menschen mit Demenz.

Kosten: 70,– / 45,– (für ehrenamtlich Engagierte)
Fortbildungspunkte: 5

eigene Veranstaltung: nein
Standort: 53.692332824483415, 10.052863111586563
mit Unterstützung KDSH: nein