Startseite  ››  

Demenzfreundliche Kommune

Denkanstoss Alzheimer.

Wer sich dem Motto „demenzfreundliche Kommune“ verschreibt arbeitet an der Verbesserung der Lebensbedingungen für Menschen mit und ohne Demenz und deren Angehörigen.

Das kann sehr unterschiedlich und bunt geschehen. Hauptpunkte sind die Ermöglichung von Teilhabe in der Gemeinschaft, Öffentlichkeitsarbeit und Entstigmatisierung, Förderung von zivilgesellschaftlichem Engagement und Verantwortung der Kommune.

In verschiedenen Ansätzen schulen wir Verantwortliche vor Ort als Multiplikatoren.
Sie haben Ideen und Interesse, aber wir sind noch nicht auf Sie zugekommen?
Wenden Sie sich an uns!

kd_aufkleber_kommune

Damit z.B. öffentliche Institutionen, Behörden, der Einzelhandel oder Handwerksbetriebe ihr Engagement auch nach außen zeigen können, haben wir einen Aufkleber entworfen. Dieser wird von uns nach Demenz-Schulungen an die entsprechenden Einrichtungen vergeben.

Die Vergabe richtet sich nicht an professionell pflegende Einrichtungen und beinhaltet auch kein Qualitätssiegel.

Wir möchten damit bürgerschaftliches Engagement stärken und ein Zeichen für gezielte Wissensvermittlung und damit mehr Demenzfreundlichkeit setzen.

Mehr zu diesen Gedanken und bundesweite Praxisbeispiele finden Sie z.B. unter www.aktion-demenz.de

Demenzfreundlich in Schleswig-Holstein – Tipps für Einzelhandel & Gastronomie
Aktiv im Leben bleiben mit Demenz. Das ist leider nicht selbstverständlich für Betroffene und Angehörige. Welche kleinen Tipps Einzelhandel und Gastronomie beherzigen können, damit auch Menschen mit Demenz an diesen Orten sicher verweilen können, beschreibt das Heftchen. November 2017

Vorträge und Fortbildungsangebote
Auch mit Demenz ist ein selbständiges Leben meist noch längere Zeit möglich, wenn im Umfeld aufmerksam geschaut und lösungsorientiert gedacht wird.
Wir schulen alle gern, die Menschen mit Demenz alltäglich begegnen.
Typische Fragen zum Umgang mit ihren Kunden, die durch eine mögliche Demenz auffallen, haben z.B. Geschäfte und Gastronomiebetriebe.
2019 sind wir im Januar und Juni mit einem Fortbildungsangebot für EDEKA Nord Mitarbeiter in deren „Seminarkatalog Einzelhandel“ vertreten.