Termine und Veranstaltungen Online / Digital

Möchten Sie Online-Veranstaltungen melden, schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@demenz-sh.de

Demenzpartner-Schulung
Online-Schulung
Veranstaltungsreihe
02.11.2022
14:30 Uhr – 16:00 Uhr, Online
Leitung / Referent: Team des Kompetenzzentrum Demenz in Norderstedt

Werden auch Sie Demenz Partner!

Melden Sie sich zu unserer kostenlosen,  digitalen Demenz Partner-Schulung via Zoom an und erhalten Sie neben Informationen zum Krankheitsbild wertvolle Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz. Im Anschluss erhalten Sie als Wertschätzung eine Urkunde.

Als Demenz Partner investieren Sie so viel Zeit und Energie, wie Sie möchten.
Schon vermeintlich „kleine“ Dinge helfen.

  • Seien Sie aufmerksam.
  • Bleiben Sie in Kontakt mit demenzkranken Menschen, die Sie kennen.
  • Unterstützen Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeit, wenn es nötig scheint.
  • Auch pflegende Angehörige freuen sich über ein kurzes Gespräch oder über das Angebot, die Einkaufstaschen zu tragen.
  • Erzählen Sie Freunden/ Verwandten, dass sie Demenz Partner sind.
Hinweise zur Anmeldung:
medien@demenz-sh.de
eigene Veranstaltung: nein
Standort: 53.69230741339858, 10.052863111709089
mit Unterstützung KDSH: nein
Ich will hin, ich will weg – Empfehlungen für den Umgang bei Hin- und Weglauftendenzen
Aus dem Jahresprogramm 2022 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 42
Einmalige Veranstaltung
09.11.2022
09:30 Uhr – 15:30 Uhr, Online
Leitung / Referent: Anneke Wilken-Bober, Kommunikationspsychologie, Diplom-Sozialpädagogin, Krankenschwester

Viele Erkrankungen und Veränderungen des Gehirns stellen Menschen vor Aufgaben. Die Menschen mit Demenz befinden sich oft in Situationen, die sie nicht mehr verstehen und aus denen sie „raus“ wollen. Die An- und Zugehörigen wollen häufig schützen und können einen geliebten Menschen nicht mehr auf kognitiver Ebene erreichen. Das Personal in Einrichtungen fühlt sich verantwortlich für das Wohlergehen der Menschen. Inhalte dieser Fortbildung sind unter anderem:
– Krankheitsbild Demenz
– Hinlauftendenz („wandering“- Phänomen)
– Prävention
– Vermisst, was nun?
In diesem Seminar schauen wir auf Möglichkeiten der Veränderungen im Alter. Was können wir tun, wenn jemand immer irgendwo hin will oder weg aus einer Situation?
Kosten: 80,– / 55,– (für ehrenamtlich Engagierte)
Fortbildungspunkte: 8 (gilt für beruflich Pflegende)

eigene Veranstaltung: ja
Standort: 53.69231376617329, 10.052884569546801
mit Unterstützung KDSH: nein
Herausforderung Demenz in der ambulanten Versorgung
Aus dem Jahresprogramm 2022 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 43
Einmalige Veranstaltung
14.11.2022
09:30 Uhr – 13:00 Uhr, Online
Leitung / Referent: Silke Steinke, Dipl. Päd. & Heilpraktikerin für Psychotherapie

Pflege- und Betreuungskräfte in ambulanten Versorgungsformen stehen vor besonderen Herausforderungen. Ihr Pflegekunde möchte sich nicht waschen lassen oder lehnt die Pflegeleistung ab. Vielleicht dürfen Sie noch nicht einmal das Haus betreten. Hinzu kommt, das Zeitdruck für Sie zum alltäglichen Geschäft gehört. Deswegen kommen viele Möglichkeiten und Tipps in der Begleitung von Menschen mit Demenz aus Zeitgründen für Sie nicht in Frage. In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie Sie dennoch auf die Bedürfnisse dementiell erkrankter Menschen eingehen können. Anhand von Praxisbeispielen erarbeiten wir gemeinsam mögliche Lösungswege und schauen, wie Sie in zukünftigen Situationen reagieren können. Sie erhalten wertvolle Tipps zu Kommunikation und Umgang und Möglichkeiten der Betreuung und Aktivierung im Rahmen häuslicher Pflege
Kosten: 65,– / 40,– (für ehrenamtlich Engagierte)
Fortbildungspunkte: 5 (gilt für beruflich Pflegende)

eigene Veranstaltung: ja
Standort: 53.692323295328485, 10.053335180586506
mit Unterstützung KDSH: nein
Ehrenamtsschulung Nachbarschaftshilfe (nach AföVo)
Aus dem Jahresprogramm 2022 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 44
Einmalige Veranstaltung
14.12.2022
09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Online
Leitung / Referent: Team des Kompetenzzentrum Demenz

Ehrenamtliche Nachbarschaftshelfer müssen laut Alltagsförderungsverordnung (AföVo) eine Schulung über acht Unterrichtseinheiten absolvieren. Wir bieten diese Schulung dieses Jahr erstmalig online an. Inhalte des Online Kurses sind:
– Alter und Demenz
– Grundlagen zur Kommunikation
– Verhalten im Notfall
– Rolle Ehrenamt (Rechtliches und Selbstsorge)
– Belastungserleben der An- und Zugehörigen
Wir empfehlen unsere 20 Stunden Schulung, um umfassender vorbereitet zu sein, siehe Programm in Präsenz.
Kosten: 80,– / 55,– (für ehrenamtlich Engagierte)

eigene Veranstaltung: ja
Standort: 53.69231376617329, 10.052884569546801
mit Unterstützung KDSH: nein