Termine und Veranstaltungen im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Möchten Sie in diesem Kreis Veranstaltungen melden, schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@demenz-sh.de

Werken mit Holz
gemeinsam aktiv werden
regelmäßige Veranstaltung
Rendsburg, jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat
9.30-11.30 Uhr, Alte Kieler Landstraße 95
Leitung / Referent: Pflege LebensNah gGmbH

Teilnehmerbeitrag: 5,- Euro
Die Teilnehmerbeiträge können auf Antrag gemäß §45b SGB XI und über die Verhinderungspflege abgerechnet werden.
Bei rechtzeitiger Anmeldung kann ein Hol- und Bringdienst organisiert werden.

Hinweise zur Anmeldung:
Brigitte Voß, Tel. 04331 – 3387161
eigene Veranstaltung: nein
Standort: 54.2984, 9.68077
mit Unterstützung KDSH: nein
Spielenachmittag
gemeinsam Spaß haben
regelmäßige Veranstaltung
Rendsburg, jeden Mittwoch
14.30-17.30 Uhr, Café Sahnehäubchen, Kirchenstr. 1, 24768 Rendsburg
Leitung / Referent: Pflege LebensNah gGmbH

Teilnehmerbeitrag: 5,- Euro
Seit mehr als zehn Jahren gibt es einen Ort der Begegnung, der Menschen zusammenführt: kerngesunde Menschen, Personen mit körperlichen Einschränkungen und solche mit demenziellen Erkrankungen: das Café Sahnehäubchen. Dort gibt es eine Vielzahl regelmäßiger und wechselnder Angebote. Es geht um Geselligkeit, Gespräche, gemeinsame Vergnügungen und kleine Aktivitäten. Auch für Angehörige ist das Café Sahnehäubchen der ideale Ort, um Kraft zu tanken und Tipps zu bekommen.
Bei rechtzeitiger Anmeldung kann ein Hol- und Bringdienst organisiert werden.
Die Teilnehmerbeiträge können auf Antrag gemäß §45b SGB XI und über die Verhinderungspflege abgerechnet werden.

Hinweise zur Anmeldung:
Brigitte Voß, Tel. 04331 – 3387161
eigene Veranstaltung: nein
Standort: 54.299, 9.66275
mit Unterstützung KDSH: nein
Klönschnack
Zusammen kommen, sich begegnen, Unterhalten
regelmäßige Veranstaltung
Rendsburg, jeden 3. Dienstag im Monat
15.00-17.00 Uhr, Café Sahnehäubchen, Kirchenstr. 1, 24768 Rendsburg
Leitung / Referent: Pflege LebensNah gGmbH

Teilnehmerbeitrag: 5,- Euro
Seit mehr als zehn Jahren gibt es einen Ort der Begegnung, der Menschen zusammenführt: kerngesunde Menschen, Personen mit körperlichen Einschränkungen und solche mit demenziellen Erkrankungen: das Café Sahnehäubchen. Dort gibt es eine Vielzahl regelmäßiger und wechselnder Angebote. Es geht um Geselligkeit, Gespräche, gemeinsame Vergnügungen und kleine Aktivitäten. Auch für Angehörige ist das Café Sahnehäubchen der ideale Ort, um Kraft zu tanken und Tipps zu bekommen.
Bei rechtzeitiger Anmeldung kann ein Hol- und Bringdienst organisiert werden.
Die Teilnehmerbeiträge können auf Antrag gemäß §45b SGB XI und über die Verhinderungspflege abgerechnet werden.

Hinweise zur Anmeldung:
Brigitte Voß, Tel. 04331 – 3387161
eigene Veranstaltung: nein
Standort: 54.299, 9.66275
mit Unterstützung KDSH: nein
Tanzen im Sitzen Rock`n Roll und Pop
Aus dem Jahresprogramm 2024 Fortbildung 18
Einmalige Veranstaltung
Rendsburg, 09. und 10.09.2024
09.09.2024 von 10:00 Uhr -16:30 Uhr, 10.09.2024 von 09:30 Uhr – 16:00 Uhr, Diakonisches Werk SH, Kanalufer 48, 24768 Rendsburg
Leitung / Referent: Verena Simon, Seniorentanzlehrerin

Tanzen im Sitzen bringt unheimlich viel Spaß! In dieser zweitägigen Fortbildung lernen Sie zu den bekannten Pop- und Rock Hits der letzten Jahrzehnte geeignete Sitztänze, welche Sie dann in der Betreuung umsetzen können. Schritt für Schritt werden Tänze geübt und das gezielte Anleiten ausprobiert. Praktische Übungen erleichtern das einfache Choreographieren und Gestalten von Sitztänzen zu eigener Musik. Die Fortbildung enthält alle erforderlichen Unterrichtseinheiten für Betreuungskräfte. Inhalte und Ziele:

– das Erlernen und Praktizieren von Sitztänzen
– das Anleiten und Begleiten von Tänzen im Sitzen
– geeignete Musik / Kriterien zur Musikwahl
– praktische Übungen und gemeinsames Erarbeiten von einfachen Sitztänzen
– Reflexion

Kosten: 100,– / 80,– (für ehrenamtlich Engagierte) plus Verpflegung 75,- (kann nicht abbestellt werden). Übernachtung auf Wunsch: 60,- (bitte bei der Anmeldung mit angeben.
Fortbildungspunkte: 10

 

eigene Veranstaltung: ja
Standort: 54.08940470717972, 9.071765030684219
mit Unterstützung KDSH: nein
Recht auf Nichts-tun -oder muss ich eigentlich immer motivieren und wann ja, wie?
Aus dem Jahresprogramm 2024 Fortbildung 19
Einmalige Veranstaltung
Büdelsdorf, 12.09.2024
09:30 Uhr – 16:00 Uhr, Büdelsdorfer Seniorenwohnanlage, Am Park 1, 24782 Büdelsdorf
Leitung / Referent: Anneke Wilken-Bober, Kommunikationspsychologie, Dipl. Sozialpädagogin, Krankenschwester

Einfach nur mal sitzen! Viele Menschen mit Demenz wünschen sich zumindest zeitweise genau das: Nichtstun! „Lass mich heute mal!“, „Für mich ist das Nichts!“. Diese Aussagen sind in der Betreuungssituation alltäglich.
In diesem Workshop schauen wir, wie wir Menschen mit Demenz dennoch motivieren können und wie wir erkennen, wann ein „Nein“ akzeptiert werden sollte.

Weitere Inhalte.
• Demenz und die Abgrenzung zu anderen Erkrankungen im Alter
• Alterstheorien
• Motivation
• Akzeptanz und Austausch”

Kosten: 95,– / 75,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.
Fortbildungspunkte: 8

eigene Veranstaltung: ja
Standort: 54.066459503972744, 9.993198349728209
mit Unterstützung KDSH: nein