Startseite  ››  

VERANSTALTUNGEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

Termine und Veranstaltungen im Kreis Segeberg.

Möchten Sie in diesem Kreis eine Veranstaltungen melden, schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@demenz-sh.de
Leitung/Referent: Alzheimer Gesellschaft Norderstedt-Segeberg, Pflegestützpunkt im Kreis Segeberg und Kooperationspartner

Bad Bramstedt:
im Gemeindehaus Schlüskamp
(Projekt der AG Demenz Bad Bramstedt)
freitags 15:00 Uhr:  08.02. / 26.04. / 14.06. / 13.09. / 15.11.
https://www.alzheimer-segeberg.de/veranstaltungen/tanzcafes/

Kaltenkirchen:
im Christopherushaus Brookweg 1
(Projekt der AG Demenz Kaltenkirchen)
freitags 15:00 Uhr:  22.02. / 25.05. / 27.09. / 15.11.
https://www.alzheimer-segeberg.de/veranstaltungen/tanzcafes/

Norderstedt:
(Projekt der AG Demenz Norderstedt, Durchführung: adasoft e.V.)
im DRK-Haus, Kielortring 51
dienstags 15:00 Uhr:  29.01. / 21.05. / 30.7. / 5.11.
https://www.alzheimer-segeberg.de/veranstaltungen/tanzcafes/

Anmeldung:
https://www.alzheimer-segeberg.de/
Bad Bramstedt, jeden Freitag (regelmäßige Veranstaltung)
Singen im Schloß
Chor für Menschen mit einer Gedächtnisstörung, deren Angehörige und alle, die Lust am Singen haben
10.00-11.30 Uhr, Schloss Bad Bramstedt, Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt
Leitung/Referent: Pflege Diakonie Altholstein mit Partnern

Ein Projekt der Pflege Diakonie Altholstein mit Partnern.
Flyer „Singen im Schloß“

Anmeldung:
Pflege Diakonie Altholstein, Bleek 23, 24576 Bad Bramstedt, Tel.: 04192-9064582, pflege-badbramstedt@diakonie-altholstein.de
Norderstedt, 04.03.2020 (einmalige Veranstaltung)
„Sinnesangebote to go“: Gestalten Sie mobile Sinnesangebote für Menschen mit Demenz mit Herz und Kreativität
Aus dem Jahresprogramm 2020 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 2
10:30 Uhr - 15:30 Uhr, Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein, Hans-Böckler-Ring 23 a, 22851 Norderstedt
Leitung/Referent: Anne Brandt, exam. Krankenschwester, Dipl. Soz.Päd

Mit dem zunehmenden Verlauf einer Demenzerkrankung kommt es häufig zu Wahrnehmungsveränderungen und zu Immobilität. Dies führt dazu, dass die betroffenen Menschen kaum noch oder wenig Sinnesreize erhalten, die ihnen guttun. Besonders Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz brauchen individuelle Sinnesanregungen, um sich selbst und ihre Umwelt spüren zu können und so eine Teilhabe am Leben zu erhalten. In dieser Fortbildung werden wir uns der Wahrnehmung von Menschen mit Demenz und der einfühlsamen Anregung der Sinne widmen. Dabei können Sie die Sinneselemente unseres Sinneswagens ausprobieren und erhalten Tipps, wie eine mobile Sinnesanregung in der Praxis aussehen kann.

Kosten: 75,– / 45,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung
Norderstedt, 16.04.2020 (einmalige Veranstaltung)
Wohnen mit Demenz – Norm oder Zuhause?!
Aus dem Jahresprogramm 2020 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 6
10:30 Uhr - 15:30 Uhr, Kompetenzzentrum Demenz, Hans-Böckler-Ring 23 a, 22851 Norderstedt
Leitung/Referent: Antje Holst, exam. Krankenschwester, Erziehungswissenschaftlerin M.A., zertifizierte Wohnberaterin

Wie wollen wir wohnen? Wie wollen wir leben? Wie wollen wir bauen? Diese 3 Fragen sind heute aktueller denn je. Ältere Menschen verbringen 2/3 des Tages in der eigenen Wohnung, Wohnen heißt somit Leben und Leben heißt Wohnen. Wie kann das Zuhause so gestaltet werden, dass ältere Menschen und Menschen mit Demenz so lange wie möglich in der vertrauten Umgebung bleiben können? Ein entsprechendes Wohnumfeld ist dafür die Voraussetzung. Der Alterssimulationsanzug GERT und der Demenzparcours bieten Ihnen die Möglichkeit des persönlichen Erlebens und bei einer Führung durch die Musterwohnung erhalten Sie zahlreiche praktische Hinweise zur Wohnraum-anpassung. Darüber hinaus gehen wir der Frage nach, welche alternativen Wohnformen es gibt und diskutieren die Vor-und Nachteile.

Kosten: 75,– / 45,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung
Kaltenkirchen, 19.06.2020 (einmalige Veranstaltung)
„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!?“ –Eine Entdeckungsreise, wie Ernährungsgewohnheiten, besonderes Essverhalten und Schluckprobleme individuell beachtet werden können
Aus dem Jahresprogramm 2020 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 15
09:30 bis 17:30 Uhr, Mehrgenerationenhaus Tausendfüßler – Stiftung Gemeinschaftshaus, Schützenstr. 45, 24568 Kaltenkirchen
Leitung/Referent: Petra Schuster, Gesundheitsökonomin, M.A., Logopädin, B.Sc., Business-Trainerin, Coach (zertifiziert nach dvct-Standards)

Mit anderen Menschen zu essen und zu trinken, sich versorgen zu lassen und für andere zu sorgen, das sind zentrale Aspekte des menschlichen Miteinanders. Doch was geschieht, wenn sich die Ernährungsgewohnheiten verschieben, das Hungergefühl schwindet und die Bedeutung von Speisen und Getränken sich für den Einzelnen verändert? In der Begleitung und der Pflege von Menschen mit Demenz erleben wir (auch eigene) Grenzen und Herausforderungen bis hin zu der Frage, ob und wie bei einer Schluckstörung eine genussvolle Ernährung möglich ist. Verständnis für die Ursachen und Ideen zur Veränderung helfen im Alltag, die aktuelle Situation mit Ruhe zu meistern. Sie können zur Fortbildung gern persönliche Lieblingsspeisen mitbringen.

Kosten: 100,– / 70,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung
Bad Segeberg, 06. und 07.08.2020 (einmalige Veranstaltung)
Stress lass nach – eine Pause vom Alltag gibt Kraft für den Arbeitsalltag
Aus dem Jahresprogramm 2020 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 17
Donnerstag, 06.08.2020, 10:00 - 17:00 Uhr & Freitag, 07.08.2020, 09:00 - 17:00 Uhr, DAK Tagungszentrum, Kastanienwerg 4, 23795 Bad Segeberg
Leitung/Referent: Anne Brandt, exam. Krankenschwester, Dipl. Soz.Päd., Entspannungstrainierin

Sie pflegen und begleiten Menschen mit Demenz und schenken Ihre Zeit, um zu helfen. An diesen beiden Tagen stehen Sie im Mittelpunkt. Denn nur wer auf sich selbst achtet, kann auch entspannt für Andere da sein. Sie erhalten in dieser Fortbildung Anregungen, wie Sie Stressauslösern in Ihrem Arbeitsalltag gelassener begegnen und welche Strategien im Umgang mit Stress hilfreich sein können. Ebenso lernen Sie Entspannungsübungen kennen, wie z.B. Achtsamkeits- und Atemübungen. Das Tagungshaus liegt direkt am Segeberger See. Daher werden bei passendem Wetter auch Entspannungsübungen in der Natur stattfinden. Im Haus befindet sich auch ein Schwimmbad, das Sie nutzen können.Bitte bringen Sie eine Isomatte und/oder eine Decke und bequeme Kleidung mit. Wer möchte, kann ein Lieblingslied mitbringen.

Kosten: 230,– inkl. Übernachtung im EZ und Vollpension

Fortbildungspunkte: 10

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Kreis:


Termine und Veranstaltungen im Kreis Ostholstein Termine und Veranstaltungen in Lübeck Termine und Veranstaltungen im Kreis Herzogtum Lauenburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Stormarn Termine und Veranstaltungen im Kreis Segeberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Steinburg Termine und Veranstaltungen in Neumünster Termine und Veranstaltungen im Kreis Plön Termine und Veranstaltungen in Kiel Termine und Veranstaltungen im Kreis Rendsburg Eckernförde Termine und Veranstaltungen im Kreis Dithmarschen Termine und Veranstaltungen im Kreis Schleswig Flensburg Termine und Veranstaltungen in Flensburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland