Startseite  ››  

VERANSTALTUNGEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

Termine und Veranstaltungen im Kreis Ostholstein.

Möchten Sie in diesem Kreis eine Veranstaltungen melden, schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@demenz-sh.de
Leitung/Referent: Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin GmbH, Tagesklinik, Bismarckstraße 10, 23701 Eutin

Ziel ist es, pflegenden Angehörigen durch praktische, alltagsbezogene Informationen, Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die in der großen Aufgabe der pflegenden Begleitung eines betroffenen Angehörigen gebraucht werden und die notwendige Sicherheit im Alltag vermitteln. Zudem wird so ein Erfahrungsaustausch zwischen pflegenden Angehörigen ermöglicht. Auch Interessierte, Freunde und Nachbarn die Unterstützung bieten möchten oder sich auf eine vielleicht künftige Pflegesituation vorbereitet wissen wollen, sind eingeladen sich für den Kurs anzumelden.

Die Gruppenpflegekurse finden im Rahmen des § 45 SGB XI und mit freundlicher Unterstützung von der AOK NordWest statt und ist kostenfrei. Ein Gruppenpflegekurs setzt sich aus 3 x 4 Stunden zusammen.

Termine 2020:
03., 10. und 17. Dezember jeweils in der Zeit von 16.00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr.

Die Termine für 2021 :
14., 21. und 28. Januar
11., 18. und 25. März
06., 20. und 27. Mai (am 13.05. Pause: Feiertag)
08., 15. und 22. Juli
09., 16. und 23. September
11., 18. und 25. November

jeweils in der Zeit von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

Anmeldung:
04521/ 802-125
Eutin, 14.05.2022 (Einmalige Veranstaltung)
Wer stört hier wen? – Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz
Aus dem Jahresprogramm 2022 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 11
10:00 Uhr - 14:00 Uhr, Diakonie-Seniorentagespflege Eutin, Ebereschenweg 13, 23701 Eutin
Leitung/Referent: Anna Jannes, M.A. Gerontologin, B.A. Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin

„Hallo!“, „Hilfe!“, „Hallo!“, Klopfen auf den Tisch, wiederholtes Weglaufen, aggressives Verhalten oder auch apathisch Dasitzen: herausfordernde Verhaltensweisen werden bei Menschen mit Demenz durch innere (z.B. Schmerzen) und äußere Ursachen (z.B. die Umwelt) ausgelöst. Sie sind ein Spiegelbild des inneren Chaos von Menschen mit Demenz. Wir kennen die meisten Regeln und Normen in der Gesellschaft und passen uns diesen an. Ein Mensch mit Demenz hat aufgrund seiner Erkrankung nicht mehr die Möglichkeit, sich bewusst für oder gegen ein Verhalten zu entscheiden und gerät dadurch in Konflikte mit seinem sozialen Umfeld. Erlernte Regeln und Normen sind nach und nach nicht mehr abrufbar, neue Umgebungen überfordern und Fähigkeiten, wie z.B. das korrekte Essen mit Messer und Gabel funktionieren zum Teil nicht mehr. Anhand von Fallbeispielen suchen wir Ursachen
von herausforderndem Verhalten. Hierbei spielen unter anderem die Biografie und unsere Reaktion auf das „störende“ Verhalteneine entscheidende Rolle.

Kosten: 80,– / 50,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Pausengetränke

Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Kreis:


Termine und Veranstaltungen im Kreis Ostholstein Termine und Veranstaltungen in Lübeck Termine und Veranstaltungen im Kreis Herzogtum Lauenburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Stormarn Termine und Veranstaltungen im Kreis Segeberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Steinburg Termine und Veranstaltungen in Neumünster Termine und Veranstaltungen im Kreis Plön Termine und Veranstaltungen in Kiel Termine und Veranstaltungen im Kreis Rendsburg Eckernförde Termine und Veranstaltungen im Kreis Dithmarschen Termine und Veranstaltungen im Kreis Schleswig Flensburg Termine und Veranstaltungen in Flensburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland