Startseite  ››  

VERANSTALTUNGEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

Termine und Veranstaltungen in Kiel.

Möchten Sie in diesem Kreis eine Veranstaltungen melden, schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@demenz-sh.de
Leitung/Referent: Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V. und AWO-Beratungsstelle Demenz und Pflege mit Kooperationspartner

Es geht in erster Linie um den Spaß an der Bewegung zu Musik. Es werden keine Kenntnisse im Standardtanz vorausgesetzt, aber man sollte Lust auf ein paar gemeinsame Tanzschritte haben. Sie lernen neue Menschen kennen, steigern Ihre Fitness (Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit werden verbessert, Herz, Muskeln und Gelenke gestärkt) und erhalten so länger Ihre Selbstständigkeit.

Anmeldung:
https://alzheimer-kiel.de
Leitung/Referent: Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V. und AWO-Beratungsstelle Demenz und Pflege

Schmerzlindernde Begleitung setzt bei Menschen mit Demenz idealerweise schon früh im Krankheitsverlauf ein. Anfangs sind es eher emotionale Schmerzen der Betroffenen und ihrer Angehörigen, die bei den vielfältigen Abschieden auftreten und Unterstützung brauchen. Im weit fortgeschrittenen Stadium entwickelt sich die Begleitung dann von der verbalen zur symbolischen und nonverbalen Kommunikation und der Aufwand an Zuwendung nimmt zu. Wie das in respektvoller und umfassender Weise gelingen kann erläutert die Referentin mit vielen Beispielen.
Während und nach den Vorträgen ist Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Herzlich eingeladen sind alle, die Interesse haben, sich zu informieren.

Referentin: Sandra Giesel, Pflegedienstleiterin im Paul-Fleming-Haus in Kiel

https://alzheimer-kiel.de/index-veranstaltungen

Anmeldung:
keine Anmeldung erforderlich
Leitung/Referent: Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V. und AWO-Beratungsstelle Demenz und Pflege

Kleine Impulse – große Wirkung: Ein einziger Moment der Leichtigkeit und Freude kann einer herausfordernden Situation sofort eine andere Farbe geben. Es braucht einen Perspektivwechsel, um solche Momente einzuladen. Und um die „Kunst“ des Perspektivwechsels geht es in diesem erfrischenden Vortrag. Lassen Sie sich anstecken!
Referentin: Uta-Nileen Wedemeyer, u.a. Referentin für Kommunikation und Humor – Schwerpunkt Demenz, Clowntherapeutin, Gelegenheits-Humoristin

https://alzheimer-kiel.de/index-veranstaltungen

Anmeldung:
keine Anmeldung erforderlich
Kiel, 12.11.2019 (Einmalige Veranstaltung)
Tanzen im Sitzen / Bewegte Lieder
Aus dem Jahresprogramm 2019 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 27
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Stiftung Kieler Stadtkloster, Prof. Weber-Haus, Brüggerfelde 1-5, 24113 Kiel
Leitung/Referent: neue Referentin: Petra Freund, Tanzleiterin des Bundesverbandes Seniorentanz e.V.

Tanzen im Sitzen verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, trainiert Koordination, Reaktionsfähigkeit, Ausdauer und Gedächtnis – und es macht viel Spaß! Lieder, einfache Tänze und Bewegungsfolgen fördern die Gesundheit und bewirken eine Verbesserung des Allgemeinbefindens. In diesem Workshop möchten wir einfache und leicht nachvollziehbar gehaltene Tänze und Bewegungsfolgen kennenlernen, einüben und abschließend mit Senioren des Hauses gemeinsam durchführen.

Kosten: 80,– / 50,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke. Achtung: Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht, es gibt jedoch einen Zusatztermin am 26.11.2019!

Fortbildungspunkte: 7
Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung
Kiel, 26.11.2019 (Einmalige Veranstaltung)
Tanzen im Sitzen / Bewegte Lieder
Aus dem Jahresprogramm 2019 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 27a
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Stiftung Kieler Stadtkloster, Prof. Weber-Haus, Brüggerfelde 1-5, 24113 Kiel
Leitung/Referent: neue Referentin: Petra Freund, Tanzleiterin des Bundesverbandes Seniorentanz e.V.

Tanzen im Sitzen verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, trainiert Koordination, Reaktionsfähigkeit, Ausdauer und Gedächtnis – und es macht viel Spaß! Lieder, einfache Tänze und Bewegungsfolgen fördern die Gesundheit und bewirken eine Verbesserung des Allgemeinbefindens. In diesem Workshop möchten wir einfache und leicht nachvollziehbar gehaltene Tänze und Bewegungsfolgen kennenlernen, einüben und abschließend mit Senioren des Hauses gemeinsam durchführen.

Kosten: 80,– / 50,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Fortbildungspunkte: 7
Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung
Leitung/Referent: Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V. und AWO-Beratungsstelle Demenz und Pflege

Wenn Demenz in das Familienleben eintritt, führt dies häufig zu Verstörung, Ratlosigkeit, Trauer und Wut. Denn die Veränderungen, die die Krankheit mit sich bringt, bedeuten unübersehbare Verluste und großen Schmerz. Der Versuch, Normalität zurückzugewinnen, wird oft von der Ablehnung der Krankheit (und manchmal auch des Kranken) begleitet. Aus der Angehörigensicht plädiert der Vortrag dafür, Frieden zu schließen, die Krankheit „anzunehmen“ und Wege zu finden, wie ein verändertes Leben mit den Betroffenen gelingen kann.
Referentin: Claudia Fischer, Ehefrau eines durch Demenz Veränderten, Kiel

https://alzheimer-kiel.de/index-veranstaltungen

Anmeldung:
keine Anmeldung erforderlich
Leitung/Referent: Dirigent Benjamin Reiners

Philharmonisches Orchester Kiel

Musik gilt als Schlüssel zur Seele und wird in der Therapie und als Medium der kulturellen Teilhabe immer stärker unterstützend eingesetzt. Gerade Menschen, die an einer Demenzerkrankung leiden, können die Kraft der Musik und ihre emotionale Wirkung spüren. Die Musik kann helfen, die Alltagsroutine zu durchbrechen und allein, in der Gruppe oder gemeinsam mit Angehörigen ein positives Erlebnis zu erfahren und zu teilen. Das moderierte Konzert dauert ca. eine Stunde und bietet eine schöne Zusammenstellung aus beliebten klassischen Orchesterstücken. Es wird an einigen Stellen die Gelegenheit geben, mitsingen zu können. Aber auch nur Zuhören ist bei diesem Konzerterlebnis selbstverständlich in Ordnung. Im Anschluss findet für alle, die noch Lust haben, ein gemeinsamer Ausklang statt.

Die Kieler Philharmoniker und GMD Benjamin Reiners freuen sich sehr, gemeinsam mit Prof. Dr. Kai Koch (Fachbereich Musikpädagogik und -geragogik) und Prof. Dr. Bernd Reuschenbach (Fachbereich gerontologische Pflegewissenschaft) von der Katholischen Stiftungshochschule in München und Elisabeth von Leliwa, die zu den Pionieren der Konzertentwicklung für Menschen mit Demenz gehört, neue Wege der Musikvermittlung einzuschlagen.

Das Konzert ist barrierefrei. Die Eintrittskarte kostet 10,00€, für eine Begleitperson ist der Eintritt frei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Voranmeldung erforderlich über konzertassistenz@theater-kiel.de

Die Musikgeragogin der AWO Schleswig-Holstein gGmbH, UB Pflege, Heike Boyens unterstützt das Projekt als Schnittstelle zwischen den Akteuren und den Einrichtungen. Gerne ist sie unter Heike.Boyens@awo-sh.de Ansprechpartnerin für bereits auftauchende Fragen!
Info: https://www.theater-kiel.de/philharmonisches-orchester-kiel/konzerte/titel/konzert-fuer-menschen-mit-demenzerkrankung

Anmeldung:
Voranmeldung erforderlich über konzertassistenz@theater-kiel.de


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Kreis:


Termine und Veranstaltungen im Kreis Ostholstein Termine und Veranstaltungen in Lübeck Termine und Veranstaltungen im Kreis Herzogtum Lauenburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Stormarn Termine und Veranstaltungen im Kreis Segeberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Steinburg Termine und Veranstaltungen in Neumünster Termine und Veranstaltungen im Kreis Plön Termine und Veranstaltungen in Kiel Termine und Veranstaltungen im Kreis Rendsburg Eckernförde Termine und Veranstaltungen im Kreis Dithmarschen Termine und Veranstaltungen im Kreis Schleswig Flensburg Termine und Veranstaltungen in Flensburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland