Startseite  ››  

VERANSTALTUNGEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

Termine und Veranstaltungen
im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Möchten Sie in diesem Kreis eine Veranstaltungen melden,
schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@demenz-sh.de
Leitung/Referent: Die Angehörigenschule Hamburg

Die Angehörigenschule Hamburg bietet diesen Kurs speziell für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Anmeldung:
anmeldung@angehoerigenschule.de
Schwarzenbek, 15.05.2020 (einmalige Veranstaltung)
Der Schmerz hat viele Gesichter
Aus dem Jahresprogramm 2020 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 10
09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Seniorenzentrum „Alte Oberförsterei“, Körnerplatz 5-9, 21493 Schwarzenbek
Leitung/Referent: Heike Kautz, Pflegeexpertin B.Sc.,Fachkraft für Gerontopsychiatrie, Trainerin für Palliative Care und Palliative Geriatrie

„Aua!“ ist die Reaktion, wenn man sich verletzt. Bei unterschiedlicher Überlastung sind Kopf- und Rückenschmerzen die typischen „Schmerz-Klassiker“ und Liebeskummer sorgt für „Herzschmerz“. Daraus lässt sich ableiten, dass Schmerz sehr facettenreich ist und verschiedene Blickwinkel eingenommen werden müssen. Eine entsprechend wertschätzende Grundhaltung ist unerlässlich. Diese Grundhaltung baut eine Brücke zu Menschen mit Demenz, um Schmerz und seine unterschiedlichen Äußerungen wahrzunehmen. In dieser Schulung lernen Sie die verschiedenen Dimensionen des Schmerzes kennen sowie deren Messinstrumente und möglichen Interventionen. Dabei wird der neueste wissenschaftliche Erkenntnisstand berücksichtigt.

Kosten: 90,– / 60,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung
Leitung/Referent: Die Angehörigenschule Hamburg

Die Angehörigenschule Hamburg bietet diesen Kurs speziell für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Anmeldung:
anmeldung@angehoerigenschule.de
Leitung/Referent: Die Angehörigenschule Hamburg

Die Angehörigenschule Hamburg bietet diesen Kurs speziell für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Anmeldung:
anmeldung@angehoerigenschule.de
Lauenburg, 05.06.2020 (einmalige Veranstaltung)
Diabetes und Demenz – mit ungünstiger Kombination den Alltag meistern
Aus dem Jahresprogramm 2020 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 13
10:00 Uhr - 16:00 Uhr, BELAMI, Büchener Weg 8a, 21481 Lauenburg
Leitung/Referent: Julia Rübesamen, exam. Krankenschwester, Dozentin und Leitung Pflegeschulung-Nord in Eckernförde Janina Meyer, Diätassistentin und Diabetesberaterin DDG, Zentrum für Diabetologie Hamburg Bergedorf

Mehr als 8 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Diabetes. Sowohl Demenz als auch Diabetes mellitus Typ 2 sind chronische Erkrankungen, deren Vorkommen im Alter ansteigt. Das Diabetesmanagement kann jedoch im Laufe der Erkrankung nicht mehr selbständig durch die Person mit einer Demenz ausgeführt werden und muss dann häufig von anderen Pflegepersonen oder von Familienangehörigen übernommen werden. Therapieziele und die Vermeidung von Komplikationen stehen aber immer wieder im Widerspruch zur bestmöglichen Lebensqualität. Fehlende Krankheitseinsicht und häufige Diskussionen mit dem Menschen mit einer Demenz bringen Pflege und Betreuungspersonen immer wieder in ein Dilemma. Was ist erlaubt? Was muss? Was nicht?

Kosten: 95,– / 65,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Fortbildungspunkte: 6

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist über den folgenden Link möglich: zur Anmeldung
Kreis Herzogtum-Lauenburg, 21.-27.09.2020 (Veranstaltungsreihe)
Reise des Vergessens
Künstlerische Annäherung an das Thema Demenz
Kreis Herzogtum-Lauenburg (diverse Orte)
Leitung/Referent: Demenznetz Herzogtum Lauenburg und Kooperationspartner

Im Rahmen der Themenwoche Demenz vom 21.-27.09.2020 finden im Kreisgebiet diverse Veranstaltungen statt. Den Höhepunkt bildet der Aktionstag am 26.09. mit einem Informations- und Unterhaltungsprogramm. Dort ermöglicht auch die mobile Businstallation „Reise des Vergessens“ der Mainzer Künstlerin Cornelia Rößler einen Einblick ins Erleben einer Demenz.

Jeder ist eingeladen! Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich verwirren, tauschen Sie sich aus und informieren Sie sich zum Thema Demenz. Der Eintritt ist frei. Das Kunst- und Informationsprojekt wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen von ptble der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.
Organisation: Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V., Kompetenzzentrum Demenz und regionale Partner.

– ACHTUNG! Die im Flyer noch aufgeführte lokale Veranstaltung im Kreis Rendsburg-Eckernförde kann aufgrund des Corona-Virus nicht im Juni durchgeführt werden! Wir informieren Sie, sobald es Neuigkeiten dazu gibt. –
Flyer

Anmeldung:
nur erforderlich, wenn im Regionalprogramm gesondert erwähnt


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Kreis:


Termine und Veranstaltungen im Kreis Ostholstein Termine und Veranstaltungen in Lübeck Termine und Veranstaltungen im Kreis Herzogtum Lauenburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Stormarn Termine und Veranstaltungen im Kreis Segeberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg Termine und Veranstaltungen im Kreis Steinburg Termine und Veranstaltungen in Neumünster Termine und Veranstaltungen im Kreis Plön Termine und Veranstaltungen in Kiel Termine und Veranstaltungen im Kreis Rendsburg Eckernförde Termine und Veranstaltungen im Kreis Dithmarschen Termine und Veranstaltungen im Kreis Schleswig Flensburg Termine und Veranstaltungen in Flensburg Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland Termine und Veranstaltungen im Kreis Nordfriesland