Durchatmen, auch in Angstsituationen mit Menschen mit Demenz
Aus dem Jahresprogramm 2022 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 28
Einmalige Veranstaltung
Rendsburg, 1.12.2022
10:00 Uhr – 16:00 Uhr, Mehrgenerationenhaus Rendsburg, Am Margaretenhof 41, 24768 Rendsburg
Leitung / Referent: Anneke Wilken-Bober, Kommunikationspsychologie, Diplom-Sozialpädagogin, Krankenschwester

Für manche Menschen ist ängstlich sein ein ständiger Begleiter. Neben der Angst vor der Demenz gibt es auch die Angst von Menschen mit Demenz. In diesem Seminar wollen wir uns dem Thema „Angst“ im Allgemeinen und im Speziellen annähern und dem Gefühl, das einen Menschen beherrschen kann, auf die Spur kommen. In der gemeinsamen Arbeit sollen Strategien entwickelt werden, wie wir im besten Fall bereits im Vorwege dafür sorgen können, dass Angst gar nicht erst erlebt werden muss. Wenn sie dann da ist, müssen wir ihr begegnen und in der Begleitung dafür sorgen, die Angst zu minimieren. Dieses Seminar gibt Antworten auf Fragen rund um das Thema Angst und den besseren Umgang mit der Angst von Menschen mit Demenz. Es werden Impulse zur Angst- und Stressbewältigung gegeben.
Kosten: 85,– / 60,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.
Fortbildungspunkte: 8

eigene Veranstaltung: ja
Standort: 54.3076, 9.65123
mit Unterstützung KDSH: nein