Startseite  ››  

Aktuelles vom Kompetenzzentrum Demenz

Denkanstoss Alzheimer.

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Hostein.
Gelegentlich finden Sie auch noch freie Plätze bei den nächsten Fortbildungen aus unserem Jahresprogramm oder was sonst noch Besonderes ansteht.

Schauen Sie gern regelmäßig vorbei.

Das vollständige Jahresprogramm und die direkte Möglichkeit zur Anmeldung zu den Veranstaltungen und Fortbildungen finden Sie auch unter Bildungsangebote.

Unter Veranstaltungen in Schleswig-Holstein bieten wir Ihnen die Übersicht zu Terminen zum Thema Demenz in den einzelnen Regionen. Gerne nehmen wir auch Ihre Termine mit auf!

Im Abstand von ungefähr zwei Monaten senden wir einen kostenlosen Newsletter heraus. Das Archiv mit den pdf-Versionen und seit September 2016 auch HTML-Versionen finden Sie unter Unser Newsletter Archiv.

Als Abonnent ein- oder austragen können Sie sich unter Newsletter Service.

Wir sind bei youtube

Folgen / liken Sie uns auch gerne auf facebook

Diese Neuigkeiten gibt es:


Freie Plätze bei unseren nächsten Fortbildungen aus dem Jahresprogramm 2018:

24.09., Neumünster: Trauer und Verlust bei Kriegskindern
09.11., Norderstedt: Marte Meo Zahnpflege (nur für Pflegekräfte)
14.11., Norderstedt: Technik und Demenz
27.11., Mölln: „Ich will nach Hause“
13.12., Norderstedt: Kommunikation verstehen

Unser aktuelles Jahresprogramm finden Sie im blauen Kasten rechts oder unter Bildungsangebote
Zum Anmeldeformular

 

Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe 2018
Geschichten vom Hof und aus dem Leben
10. September 2018, 15.00 – ca. 17.00 Uhr, Hof Wilde Wiesen, Dorfstr. 25, 24220 Böhnhusen
Der Landesverband der Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein lädt ein:
Unser Kooperationsprojekt mit der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein „Bauernhöfe für Menschen mit Demenz“ ist Hertie-Preisträger 2018!

Seien Sie bei der Preisübergabe dabei:
– Lernen Sie bei einer Führung den Hof „Wilde Wiesen“ von Malaika Sellmer kennen. Dieser ist einer von inzwischen landesweit 12 Höfen mit einem anerkannten Angebot zur Unterstützung im Alltag.
– Schmunzeln Sie über die Geschichten von Landwirt und Autor Matthias Stührwoldt (op platt und hochdeutsch).
– Genießen Sie Kaffee und Kuchen mit uns und kommen Sie ins Gespräch.

Wir möchten vor Ort mit Menschen mit und ohne Demenz zusammen kommen: Nachbarn, weiteren Landwirten, ehrenamtlich oder professionell Pflegenden und Begleitenden, Angehörigen, Bewohnern von Pflegeheimen oder Wohngemeinschaften, Journalisten, allgemein Interessierten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis zum 5.9. ist aufgrund der begrenzten Platzzahl erforderlich. Falls Sie einen Fahrdienst benötigen, sprechen Sie uns bitte an.
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V., Hans-Böckler-Ring 23c, 22851 Norderstedt, Tel.: 040 – 30 85 79 – 87, Fax: 040 – 30 85 79 – 86, Mail: info@alzheimer-sh.de

Einladungskarte

 

Achtung: Das Kompetenzzentrum und die Musterwohnung sind in neue Räumlichkeiten gezogen
Seit dem 19.06. ist das Kompetenzzentrum im Hans-Böckler-Ring 23c in 22851 Norderstedt in neuen, größeren Räumen zu finden.

Am 16. Oktober 2017 fand im Landeshaus die Informationsveranstaltung „Umsetzung des Demenzplans Schleswig-Holstein“ statt. Informationen dazu unter Downloads

Der Bauernhof als Ort für Menschen mit Demenz
Wo es Höfe mit Angeboten gibt und alles weitere zu unserem Kooperationsprojekt erfahren Sie unter Hilfen vor Ort

Demenz Partner
Wir unterstützen die Demenz Partner Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.. Weiteres dazu unter Bildungsangebote

Die neue Pflegeversicherung
2017 wurde die Definition der Pflegebedürftigkeit dahin gehend verändert, dass nicht mehr ausschließlich körperlich bedingte Einschränkungen ausschlaggebend sind, sondern geistig und psychisch bedingte Einschränkungen der Selbstständigkeit bei der Einschätzung eines Pflegebedarfs gleichrangig berücksichtigt werden. Dies bedeutet vor allem für Menschen mit Demenz eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum bisherigen Recht. Hier finden Sie genauere Informationen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft