Sie empfangen diesen Newsletter, weil Sie sich dafür registriert haben.
Wird dieser Newsletter nicht richtig dargestellt? Betrachten Sie diesen in ihrem Browser.

Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein

Newsletter Kompetenzzentrum Demenz 03/17


– E-Mail-Newsletter 03/17 Kompetenzzentrum Demenz –

Liebe Leser,
Sie erhalten hier Ihre aktuellen Informationen zum Thema Demenz in Schleswig-Holstein und über den Tellerrand hinaus. Weitere Informationen, Hilfsangebote, Termine sowie das Newsletterarchiv mit den pdf-Fassungen (hilfreich zum Ausdrucken und bei Schwierigkeiten der Formatübermittlung) finden Sie unter http://www.demenz-sh.de/aktuelles/newsletter-archiv/.
Über Beiträge und Rückmeldungen freuen wir uns.
Ihr Kompetenzteam Demenz

Termine und Berichte aus Schleswig-Holstein:

Die nächsten Fortbildungen aus unserem Jahresprogramm 2017 mit verfügbaren Restplätzen:
FB 16: 21.07., Neumünster: „Arzneimittel im Alter – Was wirkt, was schadet und wie behält man den Überblick?“
FB 17: 19.09., Ahrensburg: „Bessere Kommunikation für Pflege- und Betreuungskräfte untereinander – So gelingen konstruktive Konfliktlösungen“

Alle Anmeldungen bitte über das Online-Formular oder über die Anmeldekarte im Jahresprogramm per Post oder Fax.

Neu in Bad Bramstedt: „Singen im Schloss“ – ein Chor für Menschen mit einer Gedächtnisstörung, deren Angehörige und alle, die Lust am Singen haben. Ein Projekt der Pflege Diakonie Altholstein mit Partnern. Jeden Freitag von 10.00-11.30 Uhr. Details

In eigener Sache:

Neue Räumlichkeiten, neue Mitarbeiterin, Stellenausschreibung
Seit dem 19.06. sind das Kompetenzzentrum und die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. im Hans-Böckler-Ring 23c in 22851 Norderstedt erreichbar. Die Musterwohnung wird voraussichtlich ab Mitte August am neuen Standort wieder zu besichtigen sein.
Neu im Team des Kompetenzzentrums ist Susanne Derwort als zweite Verwaltungskraft.
Zum 1. Oktober suchen wir eine/ einen Dipl.- Sozialpädagogen/in, Dipl.-Pflegewissenschaftler/in, Dipl.-Gerontologen/in oder eine Person mit ähnlichen Qualifikationen (m/w), die/ der mit 30-35 Stunden die Umsetzung des Demenzplans mit voran bringt. Zur Ausschreibung

Neue Wegweiser Demenz
Für die Landeshauptstadt Kiel und Herzogtum Lauenburg gibt es neue Wegweiser Demenz. Alle bisherigen Wegweiser

Koalitionsvertrag 2017 – 2022
Das Kompetenzzentrum Demenz und der Demenzplan sind im schleswig-holsteinischen Koalitionsvertrag von CDU, GRÜNEN, FDP auf Seite 34 aufgenommen worden.

Betreuter Urlaub für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Freie Plätze gibt es dieses Jahr nur noch für unsere Reise nach Tönning (08.-15.10.). Details

Weiteres aus Schleswig-Holstein:

Pflegeberufekammer kommt
Auch unter der neuen Koalition wird die Einführung der Pflegeberufekammer fortgesetzt.
www.altenpflege-online.net
Eine Infotour des DBfK gibt es vom 03.-13.07 in 5 Städten in Schleswig-Holstein. Flyer

Online Umfrage „Wie können wir überall alt werden?“
Das Projekt des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein „Zukunftsszenario Altenhilfe Schleswig-Holstein 2030/2045“ beschäftigt dem attraktives Leben im Alter. Der Fokus liegt auf den ländlichen Räumen. Sieben Zukunftsthemen (z.B. Demographischer Wandel, Mobilität, Pflege- und Pflegeerbringung) wurden vom ISÖ – Institut für Sozialökologie untersucht und ausgewertet. Zukunftsbilder vom Leben im Alter sind entwickelt worden. In einer Online-Beteiligung können diese bewertet und/ oder eigene Szenarien entworfen werden. Die Vorstellungen fließen in Workshops am 7./8.09. ein. Im Februar 2018 folgt eine „Zukunftskonferenz“ in Schleswig-Holstein. Wer an der Online-Umfrage mitmachen oder sich weiter informieren möchte kann das auf der Projekt-Homepage

Termine und Berichte überregional:

September, Hamburg: Vielfalt und Demenz: Aktionswoche 2017, www.alzheimer-hamburg.de
02.-04.10., Berlin: 27. Alzheimer Europe Kongress „Care today, cure tomorrow“, www.alzheimer-europe.org
10.10., Köln: Fachtagung „Demenz und Tanzen“ und Jubiläumsball „Wir tanzen wieder“, www.wir-tanzen-wieder.de
17.10., Berlin: Fachtagung zum Abschluss des europäischen Kooperationsprojekts RHAPSODY – Demenz im jüngeren Lebensalter

Welt-Alzheimertag 2017
Das Motto des diesjährigen Welt-Alzheimertages lautet „Demenz. Die Vielfalt im Blick“.  Ihre Veranstaltungen in Schleswig-Holstein rund um den 21.09., aber auch generell zum Thema Demenz, schicken Sie bitte an info@demenz-sh.de. Wir veröffentlichen sie gerne unter www.demenz-sh.de .

Initiative Demenz und Migration der Robert Bosch Stiftung
Die neue Initiative soll Zugangsbarrieren zu sozialen und gesundheitlichen Hilfesystemen abbauen und deren Kultursensibilität stärken. Als Projektträger wird Demenz Support Stuttgart diese Arbeitsprozesse in Kooperation mit den Bundesländern begleiten. Eine Auftaktveranstaltung findet Anfang 2018 statt, bis dahin wird mit ersten Modellregionen zusammen gearbeitet.

Pflegeberufereformgesetz vom Bundestag verabschiedet    
Der Deutsche Bundestag hat am 22.06. das „Gesetz zur Reform der Pflegeberufe“ beschlossen. Pressemitteilung und weitere Informationen

Gesundheitsministerkonferenz in Bremen
Am 21./22.06. tagte die Gesundheitsministerkonferenz zum Schwerpunktthema „gesundheitliche Versorgung älterer Menschen“. Pressemitteilung und weitere Informationen

Wettbewerbe, Ausschreibungen, Studien:

Marie Simon Pflegepreis
Gesucht werden innovative Pflegeprojekte zur Versorgungssicherheit, Unterstützung von pflegebedürftigen Angehörigen oder Informations- und Kommunikationstechnologie. Bewerbungsschluss: 15.07. Infos

Otto Heinemann Preis
Gesucht werden Unternehmen, die für ihre Beschäftigten optimale Bedingungen zur Vereinbarkeit von Pflege und Arbeit schaffen. Bewerbungsschluss 15.07. Infos

„Ich pflege gerne!“ Der Kreativwettbewerb für Altenpfleger und Altenpflegehelfer
Die Diakonie Neuendettelsau lädt alle Auszubildenden und Pflegekräfte in der Altenpflege dazu ein, mit Bildern, Texten, Songs oder kleinen Filmen zu zeigen, warum sie gerne pflegen. Bewerbungsschluss 31.07. Infos

GERAS-Preis 2017 der BAGSO
Ausgezeichnet werden Hospizvereine und Initiativen mit vergleichbarer Zielsetzung, die vorbildliche Partnerschaften mit stationären Pflegeeinrichtungen aufgebaut haben, um Menschen beim Sterben zu begleiten. Einsendeschluss: 31.08., Infos

Hartmann Pflegepreis 2017
Gesucht werden praxiserprobte, innovative Lösungen für das Entlassmanagement. Einsendeschluss: 30.09. Teilnahmebedingungen

Queen Silvia Nursing Award jetzt auch in Deutschland
Die Auszeichnung soll mit einem individualisierten Stipendium von 6000;- Euro Pflegeschüler inspirieren, sich mit eigenen Ideen aktiv in die zukünftige Entwicklung der Pflege einzubringen. Alle Infos

Altenpflegepreis Schleswig-Holstein 2017
Ambulante Pflegedienste, Pflegeeinrichtungen, Vereinigungen der Altenpflege, Bildungseinrichtungen, Vereine und sonstige Gruppen aus Schleswig-Holstein können sich bis zum 30.09. um den Altenpflegepreis bewerben. Verleihung ist am 04.12. in Kiel. Infos

Rudi Assauer Preis 2017
Gesucht werden Projekte, die sich in der Umsetzung befinden und auf eine Veränderung der Wahrnehmung des Themas Demenz in der Öffentlichkeit oder die Förderung der Versorgung von Demenzpatienten im „Quartier“ oder die Stärkung des Ehrenamts und der Selbsthilfe oder  Strukturentwicklung neuer Pflegeformen oder innovative Ansätze in der stationären Pflege abzielen. Einsendeschluss: 30.09. Teilnahmebedingungen

Broschüren, Literatur, CDs:

„Beteiligtsein von Menschen mit Demenz – Praxisbeispiele und Impulse“, Hrsg.: Demenz Support Stuttgart, 2017, 154 Seiten, Mabuse, 16,95 EUR, www.mabuse-verlag.de

Newsletter und Forschungsmonitoring 2/2017 des Dialog- und Transferzentrums Demenz (DZD), 50 Seiten, pdf

Links:

Empfehlungspapier für demenzsensible Krankenhäuser
Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) hat ein Empfehlungspapier erarbeitet, mit dem demenzsensible Strukturen in seinen Krankenhäusern gefördert werden sollen. Kooperationspartner u.a. war die Deutsche Alzheimer Gesellschaft. Download

Alzheimer Europe hat einen Vergleich verschiedener Länder angestellt zu Demenzstrategien, Forschung, Rechten, Erschwinglichkeit von Behandlung und Pflege. Eine deutschsprachige Zusammenfassung

TV-, Film und Radio-Tipps:

Seit März gibt es den youtube-Kanal „KuKuK-TV“. Er möchte unterhaltend und informativ eingefahrenes Denken hinterfragen und zeigen, dass Menschen mit alters- und krankheitsbedingten Einschränkungen am sozialen Leben teilhaben können. Mitmachen erwünscht: http://www.kukuk-tv.de

Mo 03.07., 13:25h, BR: In aller Freundschaft, Blattschuss, D 2010
Di 04.07., 22:45h, ZDF: Leschs Kosmos, Die zweite Schöpfung – Der neue Mensch, D 2017
Mi 05.07., 11:15h, ZDF: SOKO Stuttgart, Abschied, D 2014
Fr 21.07., 20:15h, Pro 7: Planet der Affen: Prevolution, USA 2011 (Wh: So 23.07., 00:50h)
So 23.07., 17:10h, mdr: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte, Nochmal mit Gefühl, D 2016
Mo 24.07., 00:40h, ZDF neo: Der letzte Zeuge, Die Fliegen, die Maden, der Tod, D 1998
Mo 24.07., 01:25h, arte: Vergiss mein nicht, D 2012




Für Fragen und Anmerkungen steht Ihnen
unser Team gerne unter: Tel. 040 - 609 264-20
zur Verfügung.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr
erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.

www.demenz-sh.de | info@demenz-sh.de

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Swen Staack, Cornelia Prepernau

Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein
Hans-Böckler-Ring 23c in 22851 Norderstedt
Tel. 040 - 609 264-20, Fax 040 - 308 57 986

Sie finden uns übrigens auch bei Facebook:
www.facebook.com/KompetenzzentrumDemenz